Methode Kinesiologie

Kinesiologie ist eine ursachenorientierte und ganzheitliche Methode, um Blockaden im Energiesystem, sowie Stressreaktionen zu finden und auszugleichen. Als Folge werden Potentiale gefördert, die Selbstheilungskräfte aktiviert, Wohlbefinden, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität werden verbessert.
Der Energieausgleich wird mit Techniken der chinesischen Lehre, Erkenntnissen aus Medizin, Psychologie und weiteren Wissenschaften erzielt.
Als Arbeitsinstrument dient der Muskeltest. Mit ihm wird die Wirkung innerer und äusserer Einflüsse (Gedanken, Gefühle, Stressoren ect.) auf den Organismus getestet. Sowohl schwächende, wie auch stärkende Einflüsse haben Veränderungen des Energieflusses und der Muskelspannung zur Folge, die über den Muskeltest wahrgenommen werden können.
Eine grosse Bedeutung in der kinesiologischen Sitzung hat auch das Gespräch. Die KlientInnen werden begleitet in ihrem Prozess von Selbsterkenntnis, Zielfindung und positiver Veränderung.

Angebot für Menschen

Ich begleite und unterstütze KlientInnen in ihrem Prozess zu Selbstwahrnehmung, Selbsterkenntnis und Selbstverantwortung. Mit kinesiologischen Techniken werden Blockaden aufgelöst, das Unterbewusstsein angesprochen und so Neues erlebbar gemacht. Kinesiologie wird als ganzheitliche Methode auf allen Ebenen angewendet.

Beispiele für Anwendungen :

Körper: Heuschnupfen, Unterstützung bei medizinischen Behandlungen und Eingriffen, Schmerzen, Schlafprobleme, Kinderwunsch, Narbenentstörung
Gefühle: Psychosomatische Beschwerden, (Prüfungs-)Ängste, Krisensituationen, ungewünschte Reaktionsmuster, belastende Erfahrungen
Geist: Hilfe zum Lernen (Konzentration, Leseschwäche ect.), Glaubenssätze, innere Haltung, Motivation
Allgemein: Persönlicher Wachstum, Neuorientierung, Selbsthilfe, Förderung von Bewusstsein, in seine Kraft finden, Umsetzung von Träumen

Die Sitzung dauert ungefähr 60 Minuten, mein Stundenansatz beträgt CHF 138.-
Ich bin von allen Krankenkassen anerkannt, Leistungen erfolgen über die Zusatzversicherung.

Als ich 15 Jahre alt war, brach bei mir der Heuschnupfen aus. Die Nase komplett zu, ständiges Niesen und die Augen juckten. Ohne Antiallergikum war es kaum auszuhalten.
Ich versuchte es mit täglichem Haarewaschen, Fenster schliessen in der Nacht, Kopfkissenbezug wechseln jeden 2. Tag ect. Nichts hatte mir Linderung verschafft.
Einmal verliess ich das Migros ohne meine Einkäufe getätigt zu haben, weil die vielen Tulpen in der Blumenabteilung einen Niesanfall auslösten bei mir.
Besser wurde es nicht. Mit der Zeit fing auch die Haut an zu jucken und an den Händen zeigten sich Pusteln. Eine Sensibilisierung mit Spritzen wollte ich nicht, da mir dies wegen den vielen Sitzungen zu aufwändig erschien.

Als ich gehört habe, dass auch Kinesiologie helfen kann, war der Fall für mich klar, dass ich mich bei Christine Gerber melde. Bei ihr durfte ich bereits an einem tollen Mentalseminar teilnehmen und wir lebten einige Jahre im gleichen Wohnblock.
Nach nur zwei Sitzungen im Winter bei Christine Gerber, war ich vom Heuschnupfen befreit. Ich bekam eine Anleitung und meine Zettel mit und konnte so selber noch die Akupressurpunkte bearbeiten, wenn ich das Gefühl hatte, dass es nötig sei. Ich «klopfe» meine Punkte noch ca. 1x pro Jahr. Mit so wenig Aufwand gewann ich enorm viel Lebensqualität zurück.

Ich kann es jedem weiterempfehlen. Dank der Kinesiologie kann ich meine Wäsche draussen zum Trocken aufhängen, das Fenster geöffnet lassen und sogar Tulpen schmücken mittlerweile meinen Tisch.

Steffi

Tierkinesiologie

Auch Tiere können unter Stress leiden, gesundheitliche Beschwerden entwickeln und negative Erfahrungen gemacht haben, die sich auf ihr Leben auswirken.
Mit Kinesiologie können ursachenorientiert Blockaden aufgelöst werden zum Wohl der Tiere und oft auch ihrer Menschen, mit denen die Tiere eng verbunden sind und ein gemeinsames Energiefeld teilen. Die Übersetzung von Tieren, die oft sehr genau wissen was sie brauchen und wünschen, kann mit der tierkinesiologischen Sitzung kombiniert werden.

Beispiele für Anwendungen

Körper: Allergien, Unterstützung von Heilungsprozessen nach medizinischen Eingriffen, chronische Beschwerden
Gefühle: Angst, Aggression, Verhaltensauffälligkeiten, negative Prägungen
Geist: Leistungsbereitschaft, Leistungsförderung
Allgemein: Stressabbau, Verbesserung der Beziehung Mensch-Tier

Die tierische Sitzung dauert ungefähr 60 Minuten und kostet CHF 100.–
Ausserhalb der Stadt Bern, verrechne ich für die Arbeit vor Ort (Stall, Hausbesuch) einen Fahrpreis von 0.80.–/km

Zwei Schwestern-Büsi, Siri und Miri 12- jährig. Miri immer ein wenig mein «Sorgenkind». Fellstruktur sehr trocken, flach, Gewicht: schwierig um etwas mehr auf die Waage zu bringen. Die letzten 6 Jahre immer wieder Probleme mit den Öhrchen. Alles offen, Antibiotika, Kortison, lange Hauskrause.
Ich wollte Miri längerfristig helfen, ohne immer rückfällig zu werden. So habe ich im Netz auf der Suche in Bern Christine Gerber gefunden. Letzten August hatten wir den Termin.
Ich lernte Miri von einer ganz neuen Seite kennen. Sie hat so super mitgemacht, hat sich, wie ich, einfach darauf eingelassen. Innerhalb von einer Woche kam ich nicht aus dem Staunen raus. Fellstruktur hat sich verändert, Felloptik war nicht mehr flach. Miri frisst viel besser, folgedessen konnte sie auch an Gewicht zunehmen. Ihr Hinterteil durfte früher nicht berührt werden, das ist nun möglich.
Hauptgrund: Seither hat Miri keine Problemzone «Öhrchen» mehr.
Meine Bindung zu meinen beiden ist noch intensiver geworden- und so nebenbei konnte ich auch noch einiges über mich selber lernen.
Ich kann nur von ganzem Herzen sagen, helft eurem Tier / euch, es ist eine wunderbare Reise.

Dominique

Tierkommunikation

Als Tiertelepathin übersetze ich die Antworten der Tiere auf Ihre Fragen. Gewinnen Sie dabei Klarheit und Verständnis. Erfahren Sie mehr über die Bedürfnisse, Wünsche, Meinung und Absichten Ihrer Tiere. Manchmal sind auch gemeinsame Abmachungen hilfreich und es ist wertvoll, das Tier in Entscheidungsprozesse einbeziehen zu können.

Da Tiere auch ungefragt Hinweise, Ratschläge und Weisheiten weitergeben, können Sie ebenfalls etwas über sich und das Leben lernen. Es sind berührende Geschenke der Tiere auf Ihren Lebensweg.

Das Gespräch

Zur Terminvereinbarung für ein Gespräch mit Ihrem Tier rufen Sie mich bitte unter folgender Nummer an: 031 331 71 44.

Eine Tierkommunikation dauert maximal eine halbe Stunde. Wird die ganze Zeit genutzt, kostet sie CHF 90.–.
In der Regel sprechen wir am Telefon miteinander (Telepathie ist nicht ortsgebunden). Wenn Sie wünschen, können wir uns dafür auch in der Praxis treffen.

Unsere Katze MayaLi, vom Naturell her immer gerne in unserer Nähe, verhielt sich plötzlich extrem eigenartig. Sie blieb unüblich lange weg, bei jedem Wetter, sogar ganze Nächte und kam jeweils nur ganz kurz, wenn sie hungrig war. 

Nach einiger Zeit wandte ich mich an Christine. Unsere Katze scheint ein richtiges Plaudertäschchen zu sein – wenn die Chemie mit der “Übersetzerin” stimmt. Sie erklärte sofort, dass sich bei uns zuhause energetische Störfelder befänden und sie sich daher sehr unwohl fühle.

Die Störfelder konnten neutralisiert werden; unsere Katze und wir sind wieder glücklich. Die Telepathie-Sitzungen mit Christine, die ich seither ab und zu noch vereinbare, findet MayaLi übrigens spannend- und ich auch…

Manu

Kursangebot

Erlernen Sie Tiertelepathie

Telepathie ist eine mentale Fähigkeit, die wir alle haben, aber kaum bewusst brauchen, da wir über die Sprache verfügen. In meinem Kurs lehre ich Sie, diese Fähigkeit wieder zu aktivieren.

Kurs “IN THE NAME OF LOVE – Tierkommunikation in Bewusstein”
Ein dreitägiger Kurs in Tierkommunikation und der Auseinandersetzung mit sich selbst, um Tieren in ihrer Ganzheit zu begegnen.
04., 11. und 18. September 2021- neue Kursdaten werden bis Januar 2022 bekannt gegeben.

Anmeldung

Begleitung und Unterstützung von TiertelepathInnen

Zur Reflektion und Verbesserung der telepathischen Arbeit mit Tieren, können Einzelsitzungen gebucht werden- ebenfalls finden regelmässige Übungstreffen in der Gruppe statt.

Dank dem vielen Wissen und der grossen Erfahrung von Christine, war dieser Kurs für mich eine sehr lehrreiche und bereichernde Zeit. Christine versteht es ausgezeichnet, vorab Ängste auszuräumen, dass ich das nicht kann und dann die Mischung von Theorie, Praxis und Humor, hat sehr Freude gemacht. Meinem Hund Goofi hat es auch sehr gefallen.

Wer mit dem Gedanken spielt, diesen Kurs zu machen, einfach ja – es ist so schön mit Tieren zu kommunizieren.

Anita